FAQ und Aktuelle Hygiene- & Verhaltensempfehlungen

Damit wir in dieser herausfordernden Zeit gemeinsam Yoga üben können, gibt es ein paar Regeln, an die wir uns halten müssen. Diese findest Du auf dieser Seite. Bitte lies sie Dir vor dem Besuch eines Yogakurses aufmerksam durch.

Aktuelle Hygiene- und Verhaltensempfehlungen:

Created with Sketch.

Aktuell sind in Bayern die Corona-Richtlinien weitestgehend aufgehoben. Jedoch gibt es ein paar Hinweise und Handlungsempfehlungen, über die ich Dich hier informieren möchte:

 

·   Buchung und Bezahlung der Yogakurse können ausschließlich kontaktlos über Eversports erfolgen (Sosein Yoga - 95100 Selb - Eversports).  

Eine vorherige Anmeldung zu den Kursen ist zwingend erforderlich!


·   Sollte es Dir aus irgendeinem Grund nicht möglich sein, die gebuchte Veranstaltung zu besuchen, storniere bitte Deine Anmeldung rechtzeitig, damit ein anderer die Möglichkeit hat, an der Stunde teilzunehmen. Infos zu den Stornofristen findest Du in der Beschreibung der jeweiligen Veranstaltung auf Eversports.

·   Bitte komme nicht, falls Du Dich krank fühlst oder Erkältungssymptome bei Dir bemerkst. 

·   Bitte desinfiziere Dir beim Betreten des Kursraumes Deine Hände mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel.

·   Denke bitte daran, Dir etwas zu trinken mitzunehmen.

·   Rolle Deine Matte auf einem der markierten Plätze aus.

·   Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird für Innenräume ausdrücklich empfohlen.

·   Achte stets auf Einhaltung des Mindestabstandes von 1,50m zu anderen Personen. 

·   Huste oder niese bitte hygienisch in die Armbeuge.

Frequently Asked Questions (FAQ)

Created with Sketch.

Muss ich mein eigenes Yoga-Equipment mitbringen?
Grundsätzlich empfehle ich Dir, Dein eigenes Equipment wie eine Yogamatte, einen Gurt und 1-2 Blöcke mitzubringen. Es gibt aber auch einen Grundstock an Hilfsmitteln, die zur Klasse bereitgestellt werden. Solltest Du Hilfsmittel oder eine Yogamatte benötigen, nimm diesbezüglich am besten vor der Veranstaltung persönlich Kontakt mit mir auf.

Ich bin mir noch unsicher, ob Yoga was für mich ist. Kann ich zum Schnuppern kommen?
Aktuell biete ich für den ersten Besuch ein vergünstigtes Willkommensticket für 10€ an. Das liegt vor allem an den stark reduzierten Teilnehmerzahlen, die derzeit für Yogaklassen zugelassen sind, um einen wirtschaftlichen Betrieb der Klassen aufrecht zu erhalten. Ab dem 27. April 2022, wenn die Klassen im Jochen-Klepper-Haus stattfinden, gibt es auch immer eine begrenzte Anzahl an freien Schnupperplätzen je Yogaklasse. Möchtest Du zum Schnuppern vorbei kommen, schreib mir gerne eine Nachricht!

Ich bin noch nicht so lange beim Yoga oder ganz neu. Kann ich trotzdem an einer Deiner Klassen teilnehmen?
Auch ich habe einmal mit Yoga begonnen und kann mich an meine ersten Gehversuche noch gut erinnern. Ich möchte Dir eine gute Erfahrung bereiten! Daher versuche ich meine Yogaklassen in der Regel auch anfängerfreundlich zu gestalten, sodass jede/r sich gut zurechtfinden kann. Aber ja, hin und wieder mag ich es auch einmal etwas herausfordernder, also nimm am besten vor Deiner Anmeldung Kontakt mit mir auf, dann stelle ich mich gerne bei der Vorbereitung der Klasse darauf ein.

Ich habe körperliche/psychische Einschränkungen für die Ausübung von Yoga. Kann ich an Deinen Klassen teilnehmen?
In diesem Fall empfehle ich Dir, mich vor Deiner Anmeldung an einer Yogaklasse zu kontaktieren, damit wir Dein Thema besprechen können.

Wo finden Deine Yogaklassen statt?
Das Yogastudio am Bahnhof in Selb wird zum 11.04.2022 aufgelöst. Ab dem 27. April 2022 finden meine Yogaklassen im Jochen-Klepper-Haus, Jakob-Zeidler-Str.5, 95100 Selb/OT Selb-Plößberg statt.
Bei Interesse oder einer Verschlechterung der Corona-Lage wird der Unterricht von Präsenz- auf Onlineklassen umgestellt.

Wo finde ich den aktuellen Kursplan?
Um Dich über den aktuellen Kursplan zu informieren, rufe mein Eversports Profil auf. Dort kannst Du Dich direkt für eine Klasse anmelden.

Wie buche ich meine Teilnahme an einer Klasse?
Anmeldung und Buchung meiner Yogaklassen erfolgt ausschließlich über Eversports. Du bist neu bei Eversports und kennst Dich mit diesem Buchungstool noch nicht so gut aus? Dann klicke hier, um zu einem kleinen Tutorial zu gelangen.

Wie bezahle ich meine Teilnahme?
Sobald Du Dich für eine Yogaklasse bei Eversports angemeldet hast, kannst Du über Kreditkarte oder Paypal Dein Ticket bezahlen.

Findet die Outdoor Yogaklasse auch bei schlechtem Wetter statt?
Ja. Wenn das Wetter zu schlecht ist, um draußen zu praktizieren, gehen wir einfach nach drinnen.

Ich habe mich für eine Klasse/Veranstaltung angemeldet und kann nun doch nicht teilnehmen. Was soll ich tun?
Sollte es Dir einmal nicht möglich sein, an einer Yogaklasse teilzunehmen, kannst Du Dich von der Aktivität wieder abmelden. Dies tust Du in Deinem Eversports Profil unter "Buchungen". 

Für jede Klasse/Veranstaltung ist eine Stornofrist definiert, vor deren Ablauf Du Deine Teilnahme an einer Yogaklasse stornieren kannst. Dein Ticket wird dann Deinem Kundenprofil wieder gut geschrieben, und Du kannst es für eine andere Klasse erneut einlösen. Nach Ablauf der Stornofrist verfällt Dein Ticket ersatzlos. Eine Rückerstattung des Ticketpreises ist nur möglich, wenn die Veranstaltung nicht wiederholt oder durch Sosein Yoga abgesagt wird.

Du hast keine Antwort auf Deine Frage gefunden?
Dann schreib mich gerne an! 

AGB

Created with Sketch.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Sosein Yoga

 
 1 Vertragsschluss 
 Sosein Yoga | Wagnerstraße 19 | 95145 Oberkotzau
  
 1.1 Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen 

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Verträge zwischen Sosein Yoga und ihren Kunden, sofern im Einzelfall nichts Abweichendes vereinbart wurde. „Sosein Yoga“ bezeichnet den Inhaber Claudia Tauwaldt, sowie alle in ihrem Auftrag handelnden Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen. Als Kunden gelten all diejenigen Personen, die von Sosein Yoga die Berechtigung zur Inanspruchnahme des Kurs- und Veranstaltungsangebotes im Sinne von Ziffer 2. erwerben bzw. erworben haben (Kunden). 
  
 1.2 Vertragsschluss und Buchung 

Verträge zwischen Sosein Yoga und den Kunden kommen durch Angebot und Annahme im Sinne der §§ 145 ff. BGB zu Stande. Die Anmeldung zu bzw. die Buchung von durch Sosein Yoga angebotenen Yogakursen, Massagen, Workshops oder sonstigen Dienstleistungen und Veranstaltungen (Veranstaltungen) stellt ein verbindliches Angebot des Kunden auf Abschluss eines entsprechenden Vertrages im Sinne des § 145 BGB dar, wobei die Anmeldung/Buchung ausschließlich über die Sportmarktplattform Eversports (Eversports) (https://www.eversports.de/s/sosein-yoga) erfolgen kann. Die Annahme durch Sosein Yoga erfolgt durch den Versand einer Anmelde- bzw. Zahlungsbestätigung per E-Mail durch Eversports. Eine Teilnahme an gebuchten Veranstaltungen ist vor Entrichtung des vollständigen Rechnungsbetrages ausgeschlossen, sofern nichts hiervon Abweichendes vereinbart wurde. Die Zusage für einen Platz in einem Workshop wird erst verbindlich, wenn die jeweiligen Gebühren vollständig bezahlt sind.

2 Kurs- und Veranstaltungsangebot

2.1 Umfang und Durchführung des Kurs- und Veranstaltungsangebots
(a) Sosein Yoga bietet insbesondere Yogakurse (einzeln oder in der Gruppe und mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden) und Workshops an. Zusätzlich umfasst das Angebot von Sosein Yoga auch Retreats (die genannten Veranstaltungen insgesamt Kurs- und Veranstaltungsangebot).
(b) Zur Durchführung des Kurs- und Veranstaltungsangebots unterhält Sosein Yoga ab 11.04.2022 keine eigenen Räumlichkeiten. Das Kurs- und Veranstaltungsangebot wird online oder in diesen eigens hierfür angemieteten Räumlichkeiten durchgeführt.

2.2 Öffnungszeiten und Änderungen des Kurs- und Veranstaltungsangebotes
(a) Die Büro- und Kurszeiten (Öffnungszeiten) sowie das jeweils aktuelle Kurs- und Veranstaltungsangebot werden auf der Webseite von Sosein Yoga (https://www.sosein-yoga.com) veröffentlicht und laufend aktualisiert. 

(b) Sosein Yoga behält sich das Recht vor, notwendige Änderungen im Hinblick auf die Öffnungszeiten, das Kurs- und Veranstaltungsangebot sowie die Lehrer bzw. Dozenten der jeweiligen Kurse bzw. Workshops vorzunehmen. Entsprechende Änderungen werden über die Webseite http://www.sosein-yoga.com, Facebook, Instagram und bei Eversports bekanntgegeben. 

(c) Sollten bis zum Mittag des Veranstaltungstages eines Yogakurses weniger als 3 Anmeldungen eingegangen sein, behält sich Sosein Yoga das Recht vor, die Veranstaltung/den Kurs abzusagen. 
Sollten bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn für einzelne Workshops weniger als fünf Teilnehmer angemeldet sein, behält sich Sosein Yoga das Recht vor, die betroffenen Veranstaltungen nicht durchzuführen. Betroffene Kunden werden über die Nichtdurchführung telefonisch oder per E-Mail informiert. In diesem Fall wird Sosein Yoga in Abstimmung mit den betroffenen Kunden eine kostenlose Ersatzbuchung für eine entsprechende alternative Veranstaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt anbieten. Bereits bezahlte Gebühren werden im Falle einer Ersatzbuchung verrechnet. Sollte ein Ersatztermin von den betroffenen Kunden nicht gewünscht sein, werden die entrichteten Gebühren zurückerstattet. 
  
 2.3 Einzeltickets und Punktekarten
(a) Sosein Yoga bietet zur Buchung der angebotenen Yogakurse Einzeltickets und Punktekarten an, die zur Buchung und Teilnahme in dem Studio berechtigen. Punktekarten sind von dem Zeitpunkt der erstmaligen Nutzung für einen unbegrenzten Zeitraum zur Buchung der in diesem Zeitraum angebotenen Yogakurse gültig. Punktekarten sind als Einzeltickets zur Buchung einzelner Yogakurse zwischen 45 und 90 Minuten verfügbar. Einzelne Yogakurse können über Einzeltickets gebucht werden. 

(b) Zur Buchung von Workshops und Retreats können Punktekarten nicht genutzt werden. 

(c) Punktekarten sind grundsätzlich personalisiert, für jeweils eine Person gültig und nicht auf Dritte übertragbar. Punktekarten sind abweichend hiervon auf Ehe- und Lebenspartner sowie auf Kinder übertragbar. Für Punktekarten gilt, dass eine Übertragbarkeit im Einzelfall aus besonderen Gründen (Schwangerschaft, Umzug, dauerhafte Krankheit oder Verletzungen) nach vorheriger Abstimmung mit Sosein Yoga möglich ist. 

(d) Eine Rückerstattung bezahlter Gebühren ist ausgeschlossen. 

  
 3 Preise, Zahlungsbedingungen, Aufrechnung 
  
 3.1 Preisliste 
Teilnamepreise und Gebühren sowie Informationen und Einzelheiten zur Buchung des Kurs- und Veranstaltungsangebotes ergeben sich aus der jeweils aktuellen Preisliste von Sosein Yoga, die über die Internetseite http://www.sosein-yoga.com und bei Eversports verfügbar ist. 
  
 3.2 Fälligkeit der Gebühren 
Sofern nichts hiervon Abweichendes vereinbart wurde, sind Teilnahmepreise und Gebühren sofort mit Vertragsschluss fällig.  
  
 3.3 Bezahlung 
Die Bezahlung der in Rechnung gestellten Teilnahmepreise oder Gebühren ist mittels Online-Zahlsystemen (z.B. PayPal, Sofortüberweisung etc.) oder per Kreditkarte möglich. 
  
 3.4 Rabatte und Werbeaktionen 
Rabatte, Werbeaktionen oder sonstige Aktionsangebote sind auf den jeweils angegebenen Geltungszeitraum beschränkt. Werbegutscheine werden nur bei Einreichung im Original anerkannt. Eine Kombination mehrerer Rabatte aus verschiedenen Werbe- oder Aktionsangeboten im Rahmen einer Buchung ist ausgeschlossen. 
  
 3.5 Aufrechnung 
Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn dessen Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, anerkannt oder von Sosein Yoga unbestritten sind. 
  
 4 Nichtteilnahme, Kündigung 
  
 4.1 Abbruch, Versäumnis, Nichtteilnahme 
Es wird darauf hingewiesen, dass im Falle eines Abbruchs, des Versäumnisses oder der anderweitigen Nichtteilnahme an gebuchten Veranstaltungen ein Anspruch auf Rückerstattung des Teilnahmepreises bzw. der Veranstaltungsgebühr oder Teilen davon ausgeschlossen ist. 


 4.2 Gesetzliche Kündigungs- und Rücktrittsrechte
Den Kunden ggf. zustehende gesetzliche Kündigungs- und Rücktrittsrechte bleiben unberührt. 
  
 5 Haftung 
  
 5.1 Eine Schadensersatzhaftung von Sosein Yoga, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen besteht nur, wenn der Schaden 

(a) auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zurückzuführen ist oder 

(b) durch schuldhafte Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht (Kardinalpflicht), d.h. einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht bzw. deren Verletzung das Erreichen des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Vertragspartner daher regelmäßig vertrauen darf, verursacht wurde. 
  
 5.2 Im Übrigen ist eine Haftung von Sosein Yoga auf Schadensersatz – gleich aus welchem Rechtsgrund – ausgeschlossen. 
  
 5.3 Haftet Sosein Yoga gemäß Ziffer 5.1(b) für die Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht, ohne dass grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegen, so ist die Haftung auf denjenigen Schadensumfang begrenzt, mit dessen Entstehen Sosein Yoga bei Vertragsschluss aufgrund der ihr zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände typischerweise rechnen musste. 
  
 5.4 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse gelten nicht bei der schuldhaften Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für Haftungsansprüche nach dem Produkthaftungs-gesetz sowie im Falle einer vertraglich vereinbarten verschuldensunabhängigen Einstandspflicht. 
  
 5.5 Kunden wird geraten, keine Sach- oder Wertgegenstände mit in die Veranstaltungsräume zu bringen. Sosein Yoga übernimmt keine Verantwortung für deren Bewachung oder sonstige Sorgfaltspflichten für mitgebrachte Sach- oder Wertgegenstände. Das Deponieren von Geld, Sach- oder Wertgegenständen in durch Sosein Yoga zur Verfügung gestellten Spinden begründet keine Pflichten seitens Sosein Yoga in Bezug auf die jeweils eingebrachten Gegenstände. 
  
 5.6 Eine Teilnahme an dem Kurs- und Veranstaltungsangebot sollte nur bei voller Gesundheit der Kunden erfolgen. Im eigenen Interesse empfiehlt Sosein Yoga seinen Kunden, dass diese deren Teilnahmeabsicht insbesondere bei speziellen gesundheitlichen Problemen wie körperlichen Gebrechen, vorangegangenen Operationen, Problemen in der Schwangerschaft, etc. vor der Teilnahme an Veranstaltungen von Sosein Yoga mit einem Arzt besprechen und bei Anmeldung sowie im Falle der Teilnahme an einer Veranstaltung den Lehrer oder Referenten vor Veranstaltungsbeginn auf bestehende gesundheitliche Einschränkungen hinweisen. 
  
 6 Urheberrechte 
 
 6.1 Es wird darauf hingewiesen, dass das Urheberrecht bzw. die ausschließlichen Nutzungsrechte sämtlicher Skripte und Veröffentlichungen bei Sosein Yoga liegen und deren weitere Nutzung jedweder Art, insbesondere Vervielfältigung oder Weitergabe an Dritte untersagt ist bzw. ausdrücklich der schriftlichen Genehmigung durch Sosein Yoga bedarf. 
  
 6.2 Die Kursteilnehmer geben ihre Einwilligung, dass Foto- oder Filmaufnahmen, die während der Kurse gemacht werden, ohne Vergütung und zeitlich sowie räumlich unbegrenzt, in audiovisuellen- bzw. Printmedien genutzt werden dürfen. 
  
 7 Datenschutz
 
Sosein Yoga erhebt, übermittelt, verarbeitet und speichert die die jeweiligen Verträge betreffenden personenbezogenen Daten, soweit und solange dies für die Begründung, Ausführung und Abwicklung des Vertragsschlusses erforderlich und Sosein Yoga zur Aufbewahrung dieser Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet ist. 
  
 8 Schlussbestimmungen 
 
 8.1 Mit Ausnahme von Veranstaltungen und Workshops ist Erfüllungsort für sämtliche Leistungen Oberkotzau. 
  
 8.2 Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus der Geschäftsverbindung ist Hof. Das beiderseitige Recht, den Vertragspartner an seinem allgemeinen Gerichtsstand in Anspruch zu nehmen, bleibt unberührt. 
  
 8.3 Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung zur Verfügung. Zur Beilegung können Streitigkeiten an die Online-Schlichtungsplattform der Europäischen Kommission übermittelt werden. Die Nutzung der Seite, die von der Europäischen Kommission verwaltet wird, ist kostenfrei. Die Plattform steht den Kunden zur Verfügung, wenn Sie einen Online-Kauf getätigt haben und innerhalb der EU ansässig sind. 
  
 8.4 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). 

 


Last but not least:                         Hab Spaß und genieße Deine Yogapraxis!